Letzte Aktualisierung: um 12:50 Uhr
Partner von  

Keine Bestellung und nur ein Storno bei Airbus im Juni

Im ersten Halbjahr verbuchte der europäische Flugzeugbauer insgesamt 298 Netto-Orders für Verkehrsflugzeuge. Im Vorjahr stand er zum gleichen Zeitpunkt bei netto 389 Bestellungen. Der Rückgang spiegele die Corona-Krise wider, so Airbus. Insgesamt wurden 196 Flieger ausgeliefert – elf A220, 157 Flugzeuge der A320-Familie, fünf A330 und 23 A350. Im Juni sammelte Airbus keine neue Bestellung ein. Die Leasinggesellschaft Avolon stornierte einen Auftrag für einen A330 Neo.