Letzte Aktualisierung: um 15:11 Uhr

John Slattery verlässt Triebwerksbauer GE Aerospace

Einst leitete John Slattery die zivile Sparte von Embraer. Doch 2020 wechselte er auf den Chefposten von Triebwerksbauer und General-Electric-Tochter GE Aviation. Doch 2022 musste er den Posten an den damaligen Gesamtkonzernchef Larry Culp abgegeben. Slattery war fortan nur noch Kommerzchef von GE Aerospace, wie GE Aviation mittlerweile hieß.

Von diesem Posten zieht sich Slattery nun aber im Juni zurück, wie der Konzern bekannt gibt. Der Manager werde aber Berater von GE Aerospace bleiben.