Letzte Aktualisierung: um 18:55 Uhr

Japan Airlines fliegt bald öfter nach Frankfurt

Die japanische Fluggesellschaft hat ihr internationales Streckennetzes überarbeitet. Japan Airlines wird die Anzahl der Flüge nach Nordamerika, Europa, Südostasien und Sydney vom 31. Oktober bis 31. Januar 2022 erhöhen sowie nach Melbourne, Ostasien, Hawaii und Guam vom 31. Oktober bis 30. November.

Auch Frankfurt wird öfter angesteuert. «Wir werden die Anzahl der Flüge auf der Strecke nach Helsinki von November bis Januar und auf den Strecken nach Paris und Frankfurt von Dezember bis Januar erhöhen, um unser europäisches Streckennetz zu erweitern», so die Fluglinie.

Flüge von Tokio-Narita nach Frankfurt und zurück sind dann für Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag vorgesehen.