Letzte Aktualisierung: um 0:32 Uhr

Italien macht weiteren Schritt zum Verkauf eines Anteils an ITA Airways

Ein neues italienisches Dekret ermöglicht den Einstieg eines industriellen Partners bei der Nationalairline mit einem Minderheitsanteil. Der Ministerrat hat es am Mittwochabend (21. Dezember) genehmigt, wie italienische Medien berichten. Lufthansa gilt als Favoritin zur Übernahme von ITA Airways.

Die Deutschen wollen offenbar in einem ersten Schritt zwischen 40 und 49 Prozent der Anteile übernehmen und später auf 100 Prozent aufstocken. Der neue Partner von ITA Airways muss gemäß Vorgaben der Regierung «besondere Aufmerksamkeit auf die Entwicklung von nationalen Drehkreuzen, den Eintritt in strategische Märkte und den Ausbau von Langstreckenverbindungen» legen.