Letzte Aktualisierung: um 8:37 Uhr

Irkut MS-21 mit russischen Triebwerken absolviert Erstflug

Am Dienstagmorgen (15. Dezember) fand in Irkutsk der Erstflug einer neuen Variante des Mittelstreckenflugzeugs statt. Die Irkut MS-21-310 wird von PD-14-Triebwerken aus russischer Produktion angetrieben. Bisher werden für den Kurz- und Mittelstreckenjet PW1000G-Motoren von Pratt & Whitney verwendet.