Letzte Aktualisierung: um 17:31 Uhr

Iberia verhandelt mit Gewerkschaften über Kurzarbeit

Die Verlangsamung des Wirtschaftsaufschwungs und die wachsende Unsicherheit über die Absichten der Regierungen bezüglich Verlängerung der Kurzarbeitsentschädigung, haben Iberia dazu veranlasst, mit den Gewerkschaften Verhandlungen über Kurzarbeit aus organisatorischen und produktionstechnischen Gründen aufzunehmen. Die Kapazitäten lägen weiterhin um 30 bis 35 Prozent unter denen des Jahres 2019, was vor allem auf Beschränkungen im Reiseverkehr mit den Vereinigten Staaten, Lateinamerika, Japan und China zurückzuführen sei, so Iberia.


>