Letzte Aktualisierung: um 12:34 Uhr

Helvetic Airways bietet Kabinenpersonal völlig flexible Teilzeitarbeit

Die Schweizer Wet-Lease- und Regionalairline bietet bereits seit mehreren Jahren verschiedene Möglichkeiten für Teilzeitarbeit an. Neben dem normalen Teilzeitmodell mit wöchentlich geregelten, fixen Einsatztagen gibt es zum Beispiel auch Fly&Study für Studierende oder Ski&Fly für Saisonangestellte wie Skilehrerinnen und -lehrer. Nun schlägt sie einen neuen Weg ein und lanciert für Anfang 2023 für ihre Cabin Attendants mit Fly your way ein komplett flexibles Teilzeitsystem, bei dem die Mitarbeitenden ihre individuellen Arbeitswünsche anbringen können, wie Helvetic Airways bekannt gibt.

Das kann für eine 50-Prozent-Anstellung zum Beispiel ein Modell sein mit abwechselnd einer Woche Arbeit und einer Woche frei, oder dasselbe auf Monatsbasis. Denkbar wäre etwa auch sechs Monate «on» und sechs Monate «off». «Heute ist die individuelle Planbarkeit für Kolleginnen und Kollegen jeden Alters sehr wichtig. Wir sind neuen Ideen gegenüber aufgeschlossen und werden versuchen, mit diesen innovativen Arbeitszeitmodellen den heutigen Anforderungen gerecht zu werden. Da unterscheiden wir uns ein weiteres Mal von unseren Mitbewerbern», sagt Tobias Pogorevc, Chef von Helvetic Airways.