Letzte Aktualisierung: um 16:22 Uhr

Gol richtet Drehkreuz in Salvador ein

Die brasilianische Billigairline wird im Bundesstaat Bahia ein Drehkreuz einrichten. Bis 2023 soll ein größeres Angebot an internationalen Flügen pro Woche und 50 nationalen Flügen pro Tag anbieten. Zu den neuen Inlandszielen, die teilweise schon in diesem Jahr von Gol von Salvador aus angeflogen werden, gehören: Lençóis, Paulo Afonso und Teixeira de Freitas.

Der Investitionsplan von Gol ist Gegenstand eines Kooperationsvertrags, der mit der Landesregierung über das Tourismussekretariat unterzeichnet wurde. Es sieht auch Steuervergünstigungen und die Befreiung von der ICMS für Tätigkeiten und Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Einrichtung des Drehkreuzes vor, die die Einfuhr von Flugzeugen, Teilen, den externen oder internen Erwerb von Waren, Maschinen, Ausrüstungen, Luftfahrtkomponenten, Werkzeugen, Metallstrukturen und -anlagen sowie Tätigkeiten für den Erwerb von Kerosin umfassen.