Letzte Aktualisierung: um 18:11 Uhr

Gol beschafft sich 28 weitere Boeing 737 Max

Gol Linhas Aéreas beschafft sich 28 weitere Boeing 737 Max 8. «Wir beschleunigen unseren Flottenumbauplan in Erwartung einer starken Erholung des Reiseverkehrs in der Zeit
nach der Pandemie», sagte Gol-Chef Paulo Kakinoff. 15 der 28 Flieger werden geleast, neun über Sale and Lease Back beschafft und vier finanziert. Bis Ende 2022 soll die Flugzeuge 23 Boeing 737-800 NG ablösen. Noch bis Ende 2021 will Gol 16 Boeing 737 Max einflotten. Aktuell hat sie schon zwölf der Flieger.