Letzte Aktualisierung: um 18:12 Uhr

Französisch-Polynesien: Air Moana will im Frühsommer mit ATR 72 starten

Die neue Fluggesellschaft für Französisch-Polynesien erhielt Mitte Dezember ihre Lizenz. Sie will ab Frühsommer 2022 Fluggäste und Fracht zwischen den Inseln befördern. Sie benötigt aber noch ihr Luftverkehrsbetreiberzeugnis (AOC), um den Betrieb aufnehmen zu können, sowie eine Betriebsgenehmigung, wie der lokale Sender Radio 1 berichtet. Natireva, die unter dem Namen Air Moana auftreten wird, plant den Betrieb von drei ATR 72-600 und später auch zwei ATR 42-600 S.