Letzte Aktualisierung: um 22:02 Uhr

Flydubai steuert zwei neue Ziele im Iran an

Die in Dubai ansässige Billigairline gibt die Aufnahme von Flügen zu zwei neuen Zielen im Iran bekannt. Dazu gehört die Aufnahme einer vier Mal wöchentlichen Verbindung zur Insel Kish ab dem 7. September und einer zwei Mal wöchentlichen Verbindung nach Kerman ab dem 9. September. «Wir suchen weiterhin nach Möglichkeiten, unterversorgte Märkte zu erschließen, und freuen uns daher, unseren Kundinnen und Kunden mehr bequeme Optionen für Reisen in den Iran zu bieten», so Hamad Obaidalla, Chief Commercial Officer von Flydubai.