Letzte Aktualisierung: um 18:08 Uhr
Partner von  

Italien

Fly Valan stellt Flüge schon wieder ein

Das war ein kurzes Vergnügen: Keine zwei Monate nach dem Start stellt Fly Valan ihre einzige Route wieder ein - «vorübergehend», wie die Fluglinie betont.

Fly Valan

ATR 72-500 von Fly Valan: Was wird aus der jungen Airline?

Nach mehreren Verschiebungen hob am 23. Januar der erste Flug von Fly Valan von Genua nach Triest ab. Die Fluggesellschaft aus Rumänien hatte Italien zu ihrem Heimmarkt auserkoren und angekündigt, auch Verbindungen nach Brüssel, Zürich und Genf zu planen. Nach rund sechs Wochen stellte die Airline ihre einzige Route schon wieder ein.

«Fly Valan hat entschieden, den Betrieb der Route GOA-TRS wegen mangelnden kommerziellen Erfolges vom 13. März an vorübergehend zu stoppen», teilte die Fluglinie am Montag (5. März) bei Twitter mit. «Von der Unterbrechung des Betriebes wird kein Passagier betroffen sein.» Weitere Informationen sollen bald folgen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.