Letzte Aktualisierung: um 7:07 Uhr

Flughafen Wien erholt sich im ersten Halbjahr

Die Flughafen-Wien-Gruppe vermeldet für das erste Halbjahr 2022 einen deutlichen Anstieg des Umsatzes auf  294,7 Millionen Euro (H1/2021: 128,6 Millionen). Das Ergebnis stieg auf 52,3 Millionen Euro (H1/2021: minus 32,5 Millionen). Mit 11,8 Millionen Passagieren lag die Gruppe noch 35 Prozent unter dem Niveau von 2019.

«Nach schwierigen zwei Jahren lässt die stark gestiegene Urlauber-Reiselust das Geschäft der Flughafen-Wien-Gruppe wieder ordentlich brummen», sagt Vorstand Günther Ofner. «Die Reisewilligkeit der Österreicher ist fast wieder auf Vorkrisenniveau.»