Letzte Aktualisierung: um 4:35 Uhr

Kurzzeitig

Flughafen Tel Aviv nach Raketenangriffen geschlossen

Raketenangriffe auf die Region Tel Aviv am Dienstagabend betrafen auch den Flugverkehr. Der Tel Aviv Airport stellte temporär den Betrieb ein.

In Tel Aviv ertönten Dienstagabend (11. Mai) Alarmsirenen. Wegen Raketenangriffen auf Israel mussten sämtliche Einrichtungen geräumt werden. Darunter auch der Flughafen Tel Aviv Ben Gurion, das wichtigste Drehkreuz des Landes.

Für knapp eine Stunde war der Flugverkehr am Ben Gurion Airport komplett unterbrochen. Flüge, die bereits in der Luft und auf dem Weg nach Tel Aviv waren, mussten in der Luft Warteschlaufen fliegen oder ausweichen. Um ca. 22:10 Uhr lokaler Zeit wurden Landungen wieder fortgesetzt.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.