Letzte Aktualisierung: um 17:11 Uhr

Flughafen Linz hat Terminal erneuert

Nach der thermischen Sanierung seines Passagierterminals hat der österreichische Flughafen die pandemiebedingte, passagierarme Zeit dafür genutzt, die Neugestaltung des Innenraums voranzutreiben. Dabei hat der Linz Airport in einem ersten Schritt die Reisebürocounter erneuert, die Autovermieter in den Ankunftsbereich integriert, die Sicherheitsstraßen erweitert und das Café Frederick & Sons in Zusammenarbeit mit dem Betreiber DON neu errichtet. Zudem wurde der gesamte Terminal und auch die Parkplatzanlagen auf LED-Beleuchtung umgerüstet.

In einem zweiten Schritt, der bereits erfolgreich abgeschlossen wurde, stand am Linz Airport die Umgestaltung des Transitbereichs auf dem Programm. Im Zentrum stand das ebenfalls mit DON errichtete Frederick & Sons Marketplace, das Einkaufsmöglichkeiten mit einem gastronomischen Angebot für die Passagiere kombiniert. Sowohl das Café in der Abflughalle als auch das Marketplace im Transitbereich wurden von den Innenarchitekten des Teams Stelzer-Wögerer geplant und umgesetzt.