Letzte Aktualisierung: um 19:46 Uhr
Partner von  

Flughafen Graz mit deutlichem Passagierplus

Mit einem Plus von 7,35 Prozent erreichte der Flughafen Graz 2015 eine deutliche Steigerung der Passagierzahlen auf 963.396. Besonders positiv dazu beigetragen haben Air Berlin, Swiss und Turkish Airlines, die seit dem vergangenen Jahr mit neuen oder mehr Flügen den Flugplan bereichern. «Mit diesem Passagierplus haben wir unseren Forecast weit übertroffen», freut sich Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender der Holding Graz – Kommunale Dienstleistungen. Im Gegensatz zur Passagierentwicklung wird in der Fracht ein Minus von 9,90 Prozent verzeichnet. Aber gerade in diesem Bereich wurden wichtige Schritte für die Zukunft gesetzt. Gemeinsam mit Swissport International wurde die Gründung eines Joint Ventures beschlossen, das Luftfrachtdienstleistungen am Flughafen Graz anbieten wird. Ziel dieser Zusammenarbeit ist der Ausbau der Frachtaktivitäten, eine Erweiterung des Dienstleistungsangebots sowie eine weitere Verbesserung der Servicequalität.