Letzte Aktualisierung: um 17:20 Uhr

Flughafen Frankfurt nimmt Rollbrücke Ost wieder in Betrieb

Die Rollbrücke Ost dient als Hauptverbindung für Flugzeuge zwischen der 2011 in Betrieb genommenen Landebahn Nordwest und dem nördlichen Vorfeldbereich mit seinen Parkpositionen. Drei Monate war die 207 Meter lange und 89 Meter breite Brücke am Flughafen Frankfurt außer Betrieb. Am Freitag (5. Juli) wird sie wieder eröffnet. «Durch die intensive Nutzung der Rollbrücke musste der Oberflächenbelag erneuert werden», erklärt Projektleiter Axel Konrad. «Dafür haben wir rund 200 Tonnen Stahl verbaut und 4000 Quadratmeter Beton erneuert.»

Beleuchtet wird die Rollbrücke ab sofort von 70 stromsparenden LED-Unterflurfeuern. Trotz schwieriger Wetterbedingungen mit vielen Regentagen in den vergangenen Wochen, hat der Flughafenbetreiber die Arbeiten planmäßig vor den hessischen Sommerferien fertiggestellt.