Letzte Aktualisierung: um 18:21 Uhr

Fedex will bis 2040 klimaneutral werden

Der Logistikriese hat heute das Ziel bekannt gegeben, bis 2040 weltweit klimaneutral zu arbeiten. Um es zu erreichen, sieht Fedex eine Anfangsinvestition von mehr als zwei Milliarden Dollar in drei wichtigen Bereichen vor: Elektrifizierung von Fahrzeugen, nachhaltige Energie und Kohlenstoffbindung. Die Investitionen beinhalten Fördergelder in Höhe von 100 Millionen Dollar an die Yale University, um die Einrichtung des Center for Natural Carbon Capture zu unterstützen. In diesem Zentrum soll künftig die Erforschung von Methoden zur Kohlenstoffbindung in großem Maßstab beschleunigt werden. Das anfängliche Ziel ist, Treibhausgas-Emissionen auszugleichen, die den derzeitigen Emissionen von Fluggesellschaften entsprechen.