Letzte Aktualisierung: um 16:42 Uhr

FAA lässt United Airlines wieder von der Leine

Nach einer Reihe von Sicherheitsproblemen zu Beginn des Jahres hatte die Federal Aviation Administration (FAA) begonnen, die Airline eingehend zu prüfen. Gleichzeitig zwang die Behörde United, die Aufnahme neuer Flugverbindungen zu neuen Städten so lange zu unterbrechen, bis sie sich davon überzeugt hatte, dass United in der Lage war, neue Flugverbindungen sicher aufzunehmen.

Die Prüfung der Airline hält an. Doch die Beschränkungen bei der Aufnahme neuer Flugzeuge und neuer Strecken hat die FAA jetzt wieder rückgängig gemacht, heißt es in einer Mitteilung der Airline an ihre Mitarbeitenden. Die FAA habe «nach einer sorgfältigen Prüfung und Diskussion über die proaktiven Sicherheitsmaßnahmen, die United bisher ergriffen hat», United wieder in die Lage versetzt, neue Strecken und neue Flugzeuge aufzunehmen.