Letzte Aktualisierung: um 9:42 Uhr

EU-Kommission will bis zum 15. Januar eine erste Beurteilung zu Lufthansa/ITA abgeben

Man sei sich bewusst, dass das Geschäft «wichtig» sei. Und deshalb werde man es so schnell wie möglich prüfen. Das sagte der für Wettbewerb zuständige EU-Kommissar Didier Reynders am Dienstag (5. Dezember) gemäß der Nachrichtenagentur Ansa. Die Prüfung der Übernahme eines 41-prozentigen Anteils an ITA habe nun formell begonnen. Zu Details wollte er sich nicht äußern. Nur so viel sagte er gemäß Ansa. «Natürlich prüfen wir die möglichen Überschneidungen auf den verschiedenen Strecken und die Situation auf den verschiedenen Flughäfen, wie es in der Vergangenheit in ähnlichen Fällen der Fall war», so der Wettbewerbshüter. Die vorläufige Frist für den Abschluss der ersten Bewertung läuft am 15. Januar aus. Lufthansa hatte die Übernahme Anfang Dezember nach etlichen Verzögerungen offiziell angemeldet.