Letzte Aktualisierung: um 13:09 Uhr

EU genehmigt Staatshilfe für Air Austral

Die europäischen Wettbewerbshüter haben in Anwendung der EU-Beihilfevorschriften den Plan Frankreichs genehmigt, eine Umstrukturierungsbeihilfe in Höhe von 119,3 Millionen Euro an Air Austral zu zahlen eine Beihilfe in Höhe von 17,5 Millionen, um die Airline für die Schäden zu entschädigen, die ihm durch die Pandemie zwischen dem 17. März und dem 30. Juni 2020 entstanden sind.