Letzte Aktualisierung: um 8:48 Uhr
Partner von  

Etihad Regional fliegt von Paderborn nach Venedig

Die Schweizer Regionalairline verbindet ab em 9. Juli 2016 den Flughafen Paderborn/Lippstadt mit Venedig. Der Flug wird ein Mal pro Woche immer am Samstag mit einer Saab 2000 angeboten. Venedig ist das erste italienische Ziel ab Paderborn-Lippstadt. «Wir freuen uns sehr, dass wir Etihad Regional für dieses Projekt als neue Fluggesellschaft gewinnen konnten. Die Kreuzfahrtunternehmen und Reiseveranstalter haben das enorme Potenzial unserer Region erkannt. Die Verbindung nach Venedig ist eine attraktive Erweiterung unseres Flugangebots und dient als Türöffner für den boomenden Kreuzfahrermarkt», sagt Flughafen-Geschäftsführer Marc Cezanne.

Maurizio Merlo, Geschäftsführer von Etihad Regional, ergänzt: «Wir sind sehr erfreut, dass wir unser Streckennetz in Europa durch die neue Verbindung Paderborn-Lippstadt – Venedig weiter ausbauen können. Durch diese Anbindung erreichen Reisende ab PAD die touristische Weltstadt Venedig, sowie viele attraktive Kreuzfahrtmöglichkeiten ab Venedig in das Mittelmeer und darüber hinaus.» 

Ab dem 9. Juli 2016 wird Venedig immer samstags um 12:35 Uhr angeflogen. Der Rückflug nach Paderborn-Lippstadt erfolgt um 10:15 Uhr ab Venedig. Auf der Route setzt Etihad Regional ein Flugzeug des Typs Saab 2000 mit 50 Sitzplätzen ein. Die Flüge werden unter den Flugnummern F71291 und F71290 durchgeführt.