Letzte Aktualisierung: um 12:34 Uhr

Ethiopian Airlines fliegt erst ab Mai über Wien nach Kopenhagen

Afrikas größte Airline wird ab dem 22. Mai ins dänische Kopenhagen fliegen. Die Route ab Addis Abeba wird dann fünf Mal wöchentlich bedient, außer dienstags und sonntags, wie Ethiopian Airlines mitteilt. Sie wird auf der Strecke Boeing 787-9 Dreamliner mit 315 Plätzen einsetzen.

Die Fluggesellschaft hatte die Verbindung nach Kopenhagen erstmals im November 1999 aufgenommen, vier Jahre später aber wieder eingestellt.

Was Ethiopian in ihrer Pressemitteilung zur neuen Route nicht erwähnt: Es handelt sich zwar um einen Direktflug, aber nicht um einen Nonstopflug. Denn die Boeing 787 fliegt via Wien nach Kopenhagen, wie ein Blick ins Buchungssystem der Airline zeigt. Eigentlich hatten die Flüge schon im März starten sollen.

 


Screenshot: Ethiopian Airlines