Letzte Aktualisierung: um 11:25 Uhr
Partner von  

Emirates und Airlink mit Interline-Partnerschaft

Die beiden Fluglinien haben ein Interline-Abkommen geschlossen. Es wird den Kunden von Emirates über Johannesburg und Kapstadt dank Zusammenarbeit mit Airlink eine verbesserte Konnektivität zu mehr als 25 inländischen Zielen in Südafrika und mehr als 20 regionalen Zielen im südlichen Afrika bieten. Emirates und Airlink werden Kunden, die von Johannesburg und Kapstadt aus zu inländischen Zielen wie Bloemfontein, George, Upington, Nelspruit, Hoedspruit und Port Elizabeth sowie zu Zielen im gesamten südlichen Afrika wie Gaborone, Kasane, Vilanculos, Maun, Victoria Falls, Maputo, Windhoek, Harare, Lusaka, Ndola, Bulawayo und Livingstone und mehr umsteigen, die Möglichkeit bieten, mit einem einzigen Ticket und einer einzigen Gepäckaufgabe zu reisen.