Letzte Aktualisierung: um 14:11 Uhr
Partner von  

Superjumbo-Premiere: Emirates bringt A380 nach London Gatwick

Die Fluggesellschaft aus Dubai hat die größte Airbus-A380-Flotte der Welt. Nun bringt sie den Flieger nach London Gatwick.

Ab dem 30. März fliegt Emirates mit dem A380 nach London Gatwick. Bisher setzte man auf der Route die Boeing 777 ein. Die Fluggesellschaft aus Dubai hat die größte Flotte an Superjumbos weltweit. Seit der Auslieferung von zwei weiteren Jets Anfang des Monats fliegen insgesamt 44 Superjumbos für Emirates. In Gatwick ist Emirates die erste Fluglinie, die den Airbus A380 einsetzt.

laf