Letzte Aktualisierung: um 1:40 Uhr

Easyjet verlängert Flugstopp nach Israel bis in den Herbst

Die britische Billigfluggesellschaft hat am Dienstag (16. April) bekannt gegeben, ihre Flüge nach Israel bis zum 27. Oktober auszusetzen, Sie begründet dies mit der Sicherheitslage im Nahen Osten. «Aufgrund der sich weiter entwickelnden Situation in Israel hat Easyjet nun die Entscheidung getroffen, ihre Flüge nach Tel Aviv für den Rest der Sommersaison auszusetzen», erklärte ein Sprecher in einer Erklärung.