Letzte Aktualisierung: um 17:03 Uhr
Partner von  

Easyjet-Partner Wright Electric wird in den USA gefördert

Der Easyjet-Partner Wright Electric wurde vom U.S. Department of Energy für ein Förderprogramm ausgewählt, dass die Entwicklung innovativer elektrischer Antriebssysteme zur Verwendung in kommerziellen Flugzeugen unterstützt.

Easyjet arbeitet mit Wright Electric zusammen, um die Entwicklung eines vollelektrischen Flugzeugprogramms umzusetzen. Anfang des Jahres hat Wright Electric ein Entwicklungsprogramm für ein Antriebssystem eines 186-sitzigen Elektroflugzeuges mit dem Namen Wright 1 präsentiert. Das Flugzeug mit einem Mittelgang ist für Flugstrecken von bis zu 1300 Kilometer konzipiert. Diese Streckenlänge würde in etwa 50 Prozent des aktuellen Easyjet-Netzwerks abdecken.