Letzte Aktualisierung: um 14:26 Uhr
Partner von  

Easyjet: Neue Ziele ab Deutschland/Schweiz

Die britische Billigairline führt gleich mehrere neue Routen ab deutschen und schweizerischen Flughäfen ein

Ab dem 28. Oktober fliegt der britische Billigflieger Easyjet neu von Basel Mulhouse nach Brüssel und Budapest. Nur drei Tage später geht auch der Service Nach Santiago de Compostela los. Auf allen Strecken setzt die Airline einen Airbus A319 ein. Ab dem 29. Oktober fliegt Easyjet von Berlin-Schönefeld aus nach Marrakesch – mit einem Airbus A320. Es mag optimistisch geplant sein, doch angekündigt ist, diese Route ab dem 18. März 2013 vom neuen Hauptstadtflughafen BER aus anzubieten. Ab dem 21. Februar bietet Easyjet die Route Genf-Sevilla an.

Strecken werden Ihnen präsentiert von ch-aviation.