Letzte Aktualisierung: um 9:33 Uhr
Partner von  

Easyjet fliegt im Sommer wieder von Tegel nach Sylt

Easyjet kündigt für die in diesem Jahr aufgenommene Verbindung zwischen Berlin-Tegel und Westerland (Sylt) eine Erweiterung für die kommende Sommersaison an.«Das erste Jahr der Kooperation mit Easyjet war erfolgreich und bietet nun die Basis für eine sinnvolle Erweiterung», so Peter Douven, Geschäftsführer des Flughafens Sylt.

Die Verbindung wird zweimal wöchentlich (jeweils freitags und sonntags) ab dem 29. März 2020 angeboten. Zum Einsatz kommen wird ein Airbus A319 der mit 156 Sitzplätzen.

Der Flug nach Sylt startet jeden Freitag um 13:10 Uhr vom Berliner Flughafen Tegel und landet gegen 14:25 Uhr auf dem Flughafen Sylt. Der Abflug von der Insel Richtung Berlin ist anschließend für 15:10 Uhr geplant, mit Landung in Berlin-Tegel gegen 16:25 Uhr. Sonntags geht es um 11:40 Uhr ab Tegel Richtung Sylt (12:55 Uhr) und zurück um 13:40 Uhr mit geplanter Landung in Berlin gegen 14:55 Uhr.