Letzte Aktualisierung: um 17:36 Uhr

Düsseldorf und Dortmund: Kein Nachtflugverbot für Fußballer der Euro 2024

Bezirksregierungen können dank eines neuen Erlasses des Verkehrsministeriums von Nordrhein-Westfalen bis zum 14. Juli Ausnahmen vom Nachtflugverbot an den Flughäfen Düsseldorf und Dortmund erteilen, wie der Rundfunkanbieter WDR berichtet. Normalerweise dürfen an den beiden Airports ab 22 Uhr keine Passagiermaschinen mehr starten. «Die Finalphase der Uefa Fußball-Herren-Europameisterschaft 2024 ruft – anders als die Gruppenphase – eine zeitlich eng begrenzte Sondersituation hervor», heißt es in dem Erlass. Deshalb könne man Abweichen von geltenden Betriebsbeschränkungszeiten «im Interesse des störungsfreien Ablaufs des Turniers».