Letzte Aktualisierung: um 13:35 Uhr

Anreise

Der Flughafen Marseille bekommt eine Seilbahn

Der Airport der zweitgrößten französische Stadt ist schlecht mit dem öffentlichen Verkehr zu erreichen. Deshalb plant Marseille jetzt eine Seilbahn.

Buchen Sie hier Ihre Lounge
aeroTELEGRAPH

Start vom Flughafen Marseille: Die Anreise soll künftig schneller sein.

Der Flughafen von Marseille hat zwar einen Bahnanschluss. Doch vom Bahnhof Vitrolles-Aéroport-Marseille-Provence sind es zu Fuß rund 35 Minuten bis zum Terminal. Mit dem Shuttlebus dauert es zwar nur rund fünf Minuten, aber der fährt unregelmäßig. Manchmal beträgt der Abstand zwischen den Fahrten fast 20 Minuten.

Alternativ steht Reisenden ein Bus vom Zentrum zur Verfügung. Der benötigt rund 25 Minuten bis zum Flughafen. Allerdings nur theoretisch. Denn oft stehen die Busse in den verstopften Straßen der zweitgrößten französische Stadt im Stau. Deshalb überlegt sich Marseille schon lange, die Anreise zum Flughafen zu vereinfachen.

Vom Flughafen-Bahnhof zum Terminal

Vor drei Jahren hat die Stadt eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben. Das Resultat war, dass die Idee umsetzbar ist und rund 30 Millionen Euro kosten wird. Die Idee, das ist eine Seilbahnverbindung vom Bahnhof Vitrolles zum Terminal.

Jetzt hat das Projekt eine weitere Hürde genommen. Die Gemeindeversammlung von Marseille hat eine erste Investitionstranche von drei Millionen Euro freigegeben, wie die Zeitung 20 Minutes schreibt. Die Fahrt mit der rund ein Kilometer langen Seilbahn vom 41 Meter über dem Meeresspiegel gelegenen Flughafen-Bahnhof Vitrolles zum Terminal auf Meereshöhe wird sechs Minuten dauern.

Ein Zwischenstopp

Zum Flughafen wird es jedoch nicht nonstop gehen. Denn die Seilbahn soll nicht nur Fluggästen und Mitarbeitenden des Aéroport Marseille-Provence dienen. Ein Halt ist am Standort von Airbus Helicopters vorgesehen. Dort arbeiten rund 8000 Menschen. Der Hersteller von Hubschraubern und Flugzeugbauteilen ist der größte Arbeitgeber der Region.

Kritiker monieren jedoch, dass die Seilbahn nur dann etwas bringen kann, wenn auch in häufigere Zugverbindungen investiert werde. Die Eröffnung der Seilbahn ist für 2025 vorgesehen.