Letzte Aktualisierung: um 1:40 Uhr

Condor streicht Grenada aus dem Programm

Muskat, Zimt, Ingwer und Nelken – dafür ist Grenada bekannt. Doch neben Gewürzplantagen bietet der Inselstaat der Kleinen Antillen auch traumhafte Strände, die zu den schönsten der Welt gehören. Aktuell fliegt Condor ein Mal pro Woche von Frankfurt aus zum Maurice Bishop International Airport der Hauptstadt St. George’s. Der deutsche Ferienflieger hatte die Verbindung im November 2022 nach zweijähriger, pandemiebedingter Unterbrechung saisonal wieder ins Programm aufgenommen.

Doch im kommenden Winter bietet Condor die Flüge nach Grenada nicht mehr an. Im Flugplan steht jedoch weiterhin Tobago. Die Insel wurde vom Ferienflieger jeweils nach dem Stopp in Grenada mit demselben Flieger angesteuert. Ab Winter 2024/25 ist Tobago direkt zu erreichen.