Letzte Aktualisierung: um 16:22 Uhr

Condor mietet 19 Airbus-Jets von Air Lease Corporation

Im Juli gab Condor bekannt, wie sie ihre Kurz- und Mittelstreckenflotter erneuert: Der Ferienflieger beschafft sich 13 A320 Neo und 28 Airbus A321 Neo. Hinzu kommen Kaufoptionen für eine nicht genannte Zahl weitere Jets. Die Flugzeuge werden zum Teil gekauft, zum Teil gemietet – zur Aufteilung äußerte sich die Airline aber zunächst nicht.

Jetzt ist klar: Mindestens zwei A320 Neo und 17 A321 Neo mietet Condor. Der Vermieter, die Air Lease Corporation, gab die Platzierung der Flieger bei der deutschen Fluglinie am Dienstag (16. August) bekannt. Die Jets stammen aus dem Orderbuch der Leasingfirma und sollen zwischen Anfang 2024 und Mitte 2027 ausgeliefert werden.

Aktuell betreibt Condor fünf Jets der Air Lease Corporation: drei A321 und zwei A320.