Letzte Aktualisierung: um 11:05 Uhr

Comair nimmt Flüge am 1. September wieder auf

Die südafrikanische Fluggesellschaft, welche die Billigairline Kulula betreibt und im Franchise unter der Marke British Airways fliegt, stellte am 5. Juli den Flugbetrieb vorübergehend ein. Grund dafür war die Corona-Lage, das Verbot aller nicht unbedingt notwendigen Flüge in und aus der Provinz Gauteng sowie die geringe Nachfrage nach Flugreisen. Jetzt hat Comair angekündigt, ab dem 1. September wieder zu fliegen.