Letzte Aktualisierung: um 22:41 Uhr

Comac liefert erste ARJ21 an einen ausländischen Kunden

Am 20. Dezember absolvierte die Comac ARJ21 mit der Seriennummer 186 am Flughafen Shanghai Pudong ihren Jungfernflug. Die Maschine wird in Kürze an Transnusa ausgeliefert. Die indonesische Fluggesellschaft wird die erste ausländische Betreiberin des chinesischen Kurzstreckenflugzeuges sein. Sie wird am Ende 30 Exemplare in der Flotte haben, die von China Aircraft Leasing CALC geleast werden.