Letzte Aktualisierung: um 0:46 Uhr
Partner von  

China Airlines übernimmt erste Boeing 777 F

Die Fluggesellschaft aus Taiwan hat am Dienstag (15. Dezember) den ersten von sechs Boeing 777-Frachtern übernommen und wird damit zum 20. Betreiber weltweit. Die Boeing 777 F stößt inmitten einer wachsenden Nachfrage nach speziellen Frachtflugzeugen zur Flotte, da die Betreiber mit den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie zu kämpfen haben. China Airlines will ihre Frachtkapazität bis 2021 um 15 Prozent erhöhen und plant die Einführung des 777-Frachters auf Strecken, die Taipeh mit Nordamerika verbinden – einem Schlüsselmarkt.