Letzte Aktualisierung: um 12:34 Uhr

British Airways verbindet London-Gatwick mit Salzburg und Innsbruck

BA Euroflyer, die neue Tochter der britischen Fluggesellschaft, baut ihr Streckennetz aus. Ab kommenden Sommer kommen vier neue Ziele ab London-Gatwick hinzu. Neben Montpellier, Korfu, Mykonos fliegt sie auch saisonal nach Salzburg und im Winter saisonal nach Innsbruck.

Salzburg wird ab dem 28. März drei Mal pro Woche bedient (Dienstag, Donnerstag, Samstag). Innsbruck wird ab dem 8. Dezember acht Mal pro Woche bedient (Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag – zwei Flüge, Sonntag – zwei Flüge).

BA Euroflyer hat kürzlich von der britischen Zivilluftfahrtbehörde CAA das Luftverkehrsbetreiberzeugnis (AOC) und die Betriebsgenehmigung erhalten. Damit kann die Airline als Tochtergesellschaft ähnlich wie die bestehende Tochtergesellschaft BA Cityflyer unter der Marke British Airways operieren und den Service von British Airways bieten.