Letzte Aktualisierung: um 18:26 Uhr

Boeing 787 stellt mehr als die Hälfte der Etihad-Flotte

Die Airline aus Abu Dhabi betreibt aktuell 64 Flugzeuge, fünf davon Frachtmaschinen. 39 der Flugzeuge sind Boeing 787 in den Varianten -9 und -10, erklärt Etihad im Rahmen ihrer Halbjahreszahlen. Damit stellt der Dreamliner deutlich mehr als die Hälfte der aktiven Etihad-Flotte.

Vor der Corona-Krise war die Boeing 787 zwar auch schon der am häufigsten vertretene Flugzeugtyp in der Flotte, kam aber nicht auf einen solch hohen Anteil. Möglich wird dies, da Etihad viele Exemplare der A320-Familie und der Boeing 777 noch nicht wieder in Betrieb genommen hat, während alle Exemplare des Dreamliners bereits wieder fliegen.