Letzte Aktualisierung: um 19:13 Uhr

Boeing 777 von KLM muss wegen Feuer in Bordküche umkehren

Flug KL591 zwischen Amsterdam und Johannesburg musste am Donnerstag (9. Februar) nach rund zwei Stunden Flug umkehren. Als sich die Boeing 777-200 von KLM mit dem Kennzeichen PH-BQO in der Nähe von Ibiza befand, bemerkte die Besatzung ein Feuer in einer der Bordküchen. Rauch begann bereits in die Kabine zu dringen. Doch das Feuer wurde schnell gelöscht. Die Cockpitbesatzung beschloss, nach Amsterdam zurückzukehren, statt sofort zu landen. Gegen 14:40 Uhr Ortszeit landete das Flugzeug wieder in Amsterdam, wo Passagiere und Besatzungsmitglieder von medizinischem Personal betreut wurden.