Letzte Aktualisierung: um 13:26 Uhr

Boeing 757 von United verliert beim Start ein Rad

Am  Montagmorgen (8. Juli) verlor eine Boeing 757 von United beim Start in Los Angeles ein Rad. An Bord von Flug UA1001 nach Denver befanden sich 174 Passagiere und sieben Besatzungsmitglieder. Niemandem ist etwas passiert.

Die rund 30-jährige Boeing 757 mit dem Kennzeichen N14107 landete ohne Zwischenfälle am Zielort. United Airlines teilte mit, dass das Rad geborgen wurde und eine Untersuchung laufe.