Letzte Aktualisierung: um 0:39 Uhr

Boeing 737 von Pobeda bleibt im Schnee stecken

Am Flughafen Perm ist am Sonntag (8. Januar) eine Boeing 737 der russischen Billigfluggesellschaft von der Landebahn gerollt und in einer Schneewehe stecken geblieben. An Bord befanden sich 183 Gäste und sechs Besatzungsmitglieder. Der Jet von Pobeda mit dem Kennzeichen RA-73294 sollte die Strecke Perm – Moskau-Sheremetyevo fliegen. Beim Startlauf kam das Flugzeug dann von der Piste ab.