Letzte Aktualisierung: um 16:35 Uhr

Bezahlangebot: Das bietet Austrian Airlines auf der Speisekarte

Apfelstrudel, Hühnerschnitzel, Schnittlauchbrot oder Brettljause – dazu eine Melange, einen Apfelsaft g‘spritzt oder ein Glas Wein: ab 18. März können Austrian Airlines Passagiere der Economy Class auf Europaflügen aus dem vielfältigen Angebot der Austrian Melangerie wählen. Das neue bezahlpflichtige Cateringkonzept ist auf Flügen mit einer Flugzeit von bis zu drei Stunden verfügbar.

Je nach persönlichem Bedürfnis und Geschmack können Gäste der Economy Class aus dem Angebot von Austrian Airlines wählen. Auf sämtlichen Europaflügen stehen süße und salzige österreichische Snacks wie Mannerschnitten, Mirabell Mozartkugeln, Soletti Salzstangerl oder Bio Mandeln der niederösterreichischen Firma Landgarten, sowie Soft Drinks zur Wahl. Ab einer Flugzeit von 50 Minuten steht ein erweitertes Angebot zur Verfügung. So können sich Passagiere zum Beispiel zwischen einem Apfelstrudel, einem vegetarischen Bauernweckerl, oder einem Original Sacher Tortenstück entscheiden. Zudem wird eine Auswahl an Heißgetränken von Julius Meinl, sowie österreichischem Wein und Bier angeboten. Auf Flügen ab 85 Minuten Flugzeit dürfen auch Hauptspeisen wie ein Hühnerschnitzel mit Petersillkartoffeln oder eine Alpen Poké Bowl mit Räucherforelle nicht fehlen. Alkoholische Getränke wie Gin und Schnaps der Meisterbrennerei Reisetbauer runden das Angebot ab. Snacks werden ab 2 Euro, Getränke ab 3 Euro erhältlich sein, Hauptspeisen gibt es ab 9 Euro. Wasser wird Passagieren auf Anfrage kostenfrei zur Verfügung gestellt. Als süßes Gastgeschenk gibt es für alle Fluggäste einen Schokoladentaler von Salzburg Schokolade.