Letzte Aktualisierung: um 17:42 Uhr
Partner von  

Austrian Airlines muss Aufnahme der Shanghai-Flüge erneut verschieben

An sich wäre die Wiederaufnahme der Flüge bereits für August geplant gewesen. Der Start der wöchentlichen Verbindung von Wien nach Shanghai wurde dann allerdings auf 17. September verschoben. Nun kommt es abermals zu einer Verspätung bei den Wien-Shanghai-Rotationen: «Wir mussten den geplanten Erstflugwegen der allgemeinen dynamischen Lage leider nochmal verschieben. Das angepeilte Datum ist jetzt 1. Oktober», erklärt ein Sprecher. Austrian Airlines fliegt seit 1. Juli nach der Corona-Pause wieder auf der Langstrecke. Derzeit geht es von Wien aus nach Newark, Washington und Chicago.