Letzte Aktualisierung: um 16:23 Uhr

Sieben Fragen an ...

«Auf einen Zwischenstopp nach Albstadt zum Pizza-Essen»

Tim Hittinger, Geschäftsführer bei GAT German Aviation Training in Gomaringen, über Lieblingsdestinationen, Gang oder Fenster und schöne Erlebnisse an Bord.

German Aviation Training

Tim Hittinger, Geschäftsführer bei GAT German Aviation Training

1. Wohin führte Ihr letzter Flug?
Mein letzter Flug führte mich von Münsingen nach Kempten. Die Flugzeit betrug etwa 30 Minuten und wir sind dort zum Mittagessen hingeflogen.

2. Welches ist Ihre absolute Lieblingsdestination?
Puh, das ist eine sehr schwere Frage. Albstadt  finde ich unheimlich gut zum Pizza-Essen. Dort ist ein sehr guter Italiener. Kempten ist landschaftlich sehr schön. Und wenn es etwas Südlicher sein soll – Lido bei Venedig.

3. Was war Ihr schönstes Erlebnis an Bord?
Jede Minute in der Luft ist ein schönes Erlebnis!

4. Und welches war Ihr schlimmstes Flugerlebnis?
Bisher blieb ich verschont und kann keinerlei schlimme Erlebnisse teilen.

5. Fenster oder Gang?
Für kurze Standard-Flüge den Gangplatz. Für sonstige Routen am Fenster. Wenn es eine neue Strecke ist oder man eine schöne Landschaft erwarten kann.

6. Welcher Flughafen ist für Sie der Schönste?
Stuttgart!

7. Und wohin reisen Sie das nächste Mal?
Wahrscheinlich nach Alicante mit Zwischenstopp in Kopenhagen.

In der Rubrik «Sieben Fragen an…» stellt aeroTELEGRAPH Menschen aus der Luftfahrt- und Reisebranche immer die gleichen sieben Fragen



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.

>