Letzte Aktualisierung: um 17:32 Uhr

Auch Niederlande verhandeln über weitere Staatshilfe für KLM

Mit der Zeit werde man ebenfalls frische Mittel benötigen, sagte die niederländische Nationalairline am Dienstag (6. April) als Reaktion auf die Ankündigung einer zweiten Runde an Staatshilfe für Air France. Zu diesem Zweck führe «der niederländische Staat Gespräche mit Brüssel, Air France-KLM, KLM und anderen Beteiligten», schreibt die Airline in einer Mitteilung. Solange diese Gespräche andauerten, werde man sich aber nicht zu den inhaltlichen Fortschritten äußern.