Letzte Aktualisierung: um 21:40 Uhr

ATR-42-Schnellstarter absolviert Erstflug

ATR hat am Mittwoch (11. Mai) den erfolgreichen Erstflug der teilkonfigurierten STOL-Variante (für Short Take-Off and Landing) seiner ATR 42-600 verkündet. Der Flug startete um 10 Uhr vom Flughafen Francazal und dauerte zwei Stunden und 15 Minuten. Die Besatzung an Bord führte eine Reihe von Tests durch, um die Leistung der verbesserten Flugzeugsysteme zu messen.

Ende des Jahres soll das Flugzeug seine endgültige Konfiguration mit einem neuen, größeren Seitenruder erhalten und im Jahr 2023 in die Zulassungsphase gehen.

Bis heute hat ATR 20 Zusagen von Fluggesellschaften und Leasinggebern für diese neue Variante namens ATR 42-600 S erhalten.