Letzte Aktualisierung: um 10:31 Uhr

ASL Airlines verbindet Basel und Algerien

Der Sommerflugplan 2021 umfasst beim Euro Airport mehr als 90 Reiseziele, darunter neue Städte. Zu den rund zehn Städten und Inseln Spaniens, die bereits zu den beliebtesten Zielen ab Basel-Mulhouse gehören, kommt diesen Sommer eine neue Stadt hinzu: Valencia. Easyjet plant, die Hafenstadt zwei bis drei Mal die Woche anzufliegen. Auch Palermo figuriert im Flugplan 2021: Die Hauptstadt Siziliens wird von Easyjet und Wizz Air nun fünf Mal pro Woche von Basel-Mulhouse aus bedient. Zudem wurde eine grössere Stadt der Balkanregion in den Flugplan aufgenommen: Sarajevo ist ab 21.Mai drei mal wöchentlich mit Wizz Air in etwas mehr als anderthalb Stunden vom Dreiländereck aus zu erreichen.

Zu den neuen Destinationen gehören auch Städte, die letzten Sommer schon geplant waren, aber aufgrund der Situation nicht aufrechterhalten werden konnten: Die Hauptstädte Moldawiens und Albaniens – Chisinau und Tirana – werden von Wizz Air angeboten. Genauso wie die Fluggesellschaft Pegasus bietet zudem auch die nationale Fluggesellschaft Turkish Airlines eine regelmäßige Flugverbindung zum internationalen Flughafen Istanbul-Sabiha Gökcen an.

Zusätzlich zu den Balearen und den Kanarischen Inseln kann man ab dem Flughafen ebenfalls an wunderschöne Reiseziele in Griechenland, Italien, Portugal, Spanien, der Türkei und fast der gesamten Adria-Küste fliegen. Insbesondere Ägypten wird das ganze Jahr über angeboten. Die Sonnendestination Hurghada wird gleich von vier Fluggesellschaften bedient: Easyjet, Corendon Airlines, Air Cairo und Fly Egypt.

ASL Airlines, die französische Tochtergesellschaft einer irischen ASL Gruppe, wird zudem neu zwei Städte in Algerien ab Basel anfliegen: Algier und Constantine. Ebenfalls neu in Basel sind Corendon Airlines und Smart Lynx im Auftrag von Tui.