Letzte Aktualisierung: um 19:56 Uhr

Mindestens 56 Flüge gestrichen: Streik des Sicherheitspersonals am Flughafen Köln/Bonn

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat das Sicherheitspersonal an den Passagier-Kontrollstellen am Flughafen für Montag (28. Februar) von 0 bis 24 Uhr zu einem Streik aufgerufen. Dadurch ist mit erheblichen Beeinträchtigungen des Flugbetriebs und zahlreichen Flugstreichungen ab Köln/Bonn zu rechnen. An den Fluggastkontrollen wird es voraussichtlich zu deutlichen Verzögerungen kommen.

Aufgrund des Streiks an den Passagier-Kontrollstellen werden am Montag mindestens 56 Flüge (39 Abflüge und 17 Ankünfte) gestrichen – und damit ein Großteil der Passagierflüge. Aller Voraussicht nach kommen weitere Flugstreichungen hinzu, so der Flughafen Köln/Bonn. Zudem gebe es Verspätungen.