Letzte Aktualisierung: um 16:51 Uhr
Partner von  

ANA All Nippon bedient vier neue Europa-Ziele

ANA All Nippon Airways wird ihr internationales Netzwerk im Sommer 2020 um fünf Städte erweitern, die vom Tokio Haneda International Airport aus bedient werden. Neben Shenzen sind es vier europäische Städte: Istanbul, Mailand, Moskau und Stockholm. Durch die Aufnahme dieser Strecken erhöht sich die Gesamtzahl der internationalen Städte, die von ANA angeflogen werden, auf 52 und die Präsenz von ANA am Haneda Airport wird ausgebaut.

Zusätzlich zu diesen neuen Verbindungen vom Haneda Airport wird ANA auch die Frequenz der Routen Haneda – Los Angeles und Haneda – Sydney erhöhen. Die Flüge nach Delhi, Houston, Los Angeles, San Jose, Seattle und Washington D.C. werden vom Narita International Airport verlegt.