Letzte Aktualisierung: um 13:34 Uhr

Amsterdam-Schiphol schließt Aalsmeerbaan und Kaagbaan zur Wartung

Die Start- und Landebahn Aalsmeerbaan des Flughafens Amsterdam-Schiphol wird vom 27. September bis zum 13. Oktober gewartet. Danach wird die Kaagbaan vom 13. bis zum 22. Oktober gewartet. Während der Arbeiten an den Pisten stehen sie für den Flugverkehr nicht zur Verfügung.

Wegen umfangreicher Wartungsarbeiten an der Kreuzung (Rollweg E1) zwischen Kaagbaan und Aalsmeerbaan werden sich die Wartungsarbeiten zwischen diesen beiden Start- und Landebahnen überschneiden. Die niederländische Flugsicherung wird gleichzeitig das Instrumentenlandesystem ILS der Kaagbaan ersetzen. Die Start- und Landebahnen würden jedes Jahr regelmäßig gewartet, um sicherzustellen, dass die Pisten in einem guten Zustand sind und bleiben, so der Flughafen Amsterdam.


>